WOHIN DIE REISE GEHT: MIT BESSEREN VERBINDUNGEN ZUM ZIEL

AUF SCHIENEN EFFIZIENT ANS ZIEL.

Wussten Sie, dass ein Rheincargo-Güterzug bis zu 52 LKW ersetzen kann? Im Vergleich zum Straßenverkehr verursacht der Transport auf der Schiene pro Tonnenkilometer fünfmal weniger CO2 und benötigt nur 20 Prozent der Energie.

RheinCargo ist das nicht genug: Alle unsere E-Lokomotiven werden mit 100 Prozent zertifiziertem Ökostrom bewegt und sind damit so klimafreundlich wie kein anderes Verkehrsmittel unterwegs. Ein weiteres Argument dafür, mehr Güter von der Straße auf die Schiene zu verlagern. Denn was auch immer transportiert wird, RheinCargo hat nachhaltigste und effiziente Lösungen.

PROZESSE BESCHLEUNIGEN: WERKSVERKEHR MIT RHEINCARGO.

Logistik innerhalb eines Werksgeländes muss reibungslos funktionieren. Der Bereich Werks- und Industriebahnen der RheinCargo ist dafür ein idealer Partner mit Expertise, Erfahrung, Flexibilität und Branchen-Know-how.

RheinCargo betrachtet Werks- und Industrieverkehre als Ganzes. Infrastrukturen werden komplett gebaut oder angepasst und konstant instand gehalten – dazu gehören Gleisanlagen, Lokomotiven, Güterwagen und Bauwerke sowie Leit- und Sicherungstechnik. Ziel ist immer eine lückenlose Prozesskette für die industrielle Produktion. Wir bieten Service rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr.

Vertrieb Eisenbahn

Marvin Stupp

Bereichsleiter

Caroline Calmund

Teamleiterin

Necati Kula

Vertriebsteam

Hendrik Otten

Vertriebsteam

Julia Schneck

Vertriebsteam

 
Loading…
Loading the web debug toolbar…
Attempt #